• HOME
  • AGC Chemicals Informationen
  • AGC Chemicals Übersicht

AGC Chemicals Übersicht

AGC Group expandiert seine weltweiten geschäftlichen Aktivitäten auf den Gebieten Glas, Chemikalien, Elektronik und Keramik.
Das Chemikaliengeschäft begann vor ungefähr 100 Jahren mit der Eigenproduktion von Natriumcarbonat, einem Rohstoff für Flachglas.
Unter der Devise „Chemie für einen blauen Planeten" arbeitet AGC Chemicals weiter daran, eine breite Palette von Produkten zu liefern, die für befriedigende, sichere und angenehme Lebens-und Umweltbedingungen nützlich sind, von Grundchemikalien bis hin zu hochfunktionalen Chemikalien.

Gründung des Chemikaliengeschäfts

Februar,
1917

Beginn der Produktion von Natriumcarbonat, einem Rohstoff für Glas, im Werk Makiyama in Kita Kyushu

Geschäftstätigkeiten

Produktion und Vertrieb von Natriumcarbonat, Vinylchloridmaterialien, Urethanrohmaterialien, Fluorpolymere und Fluorpolymerfolien, wasser- und ölabweisende Mittel, pharmazeutische und agrochemische Zwischenprodukte und Wirkstoffe, jodbezogene Produkte, etc.

Nettoumsatz

484,4
Milliarden Yen

(für das im Dezember 2018 abgeschlossene Jahr)

Betriebsgewinn

71,1
Milliarden Yen

(für das im Dezember 2018 abgeschlossene Jahr)

Mitarbeiterzahl

7200

(Ende März 2019)

Zahl der Tochtergesellschaften und angeschlossenen Unternehmen der AGC Chemicals Group

22
weltweit

(Ende März 2019)

Globale Präsenz
15 Länder/Regionen

(Ende März 2019)